Skip to main

​​Unisys und ServiceNow werden Partner und stellen gemeinsam neue integrierte Servicemanagement-Lösungen vor

​​Neue IT-Servicemanagement-Lösungen setzen auf erprobte Automatisierungsprozesse für die Servicebereitstellung – bereits getätigte IT-Investitionen bleiben erhalten

Thalwil, 20. März 2015 – Unisys ist ab sofort Managed Services Partner von ServiceNow, dem Enterprise Cloud-Unternehmen. Beide Unternehmen werden gemeinsam bei Enterprise-Kunden weltweit integrierte Servicemanagement-Lösungen realisieren.

Die digitale Unternehmenswelt von heute braucht personalisierte, stets verfügbare on-demand Business- und IT-Services für die Unterstützung ihrer Mitarbeiter, Partner und Kunden. Um der wachsenden Nachfrage nach Unterstützung bei der digitalen Transformation in Richtung eines vereinfachten IT-Servicemanagements nachzukommen, stellt Unisys neue Abo-basierte Servicemanagement-Lösungen unter Verwendung der ServiceNow Enterprise-Plattform zur Verfügung. Die neuen Lösungen sind Teil des Unisys Edge Service Management -Angebots. Sie entfalten ihren Mehrwert insbesondere bei den folgenden Schlüsselbereichen des Servicemanagements:

  • Operative und Big Data-Analysen: Damit können Unternehmen nicht nur ihre operativen Prozesse verschlanken und Kosten reduzieren, indem sie die Leistung der Services analysieren und so Ereignisse vorhersagen und präventiv vorgehen. Sondern sie haben auch die Möglichkeit, Informationen zu geschäftlichen Transaktionen zu nutzen, um damit neue Umsatzmöglichkeiten zu erschließen.
  • Managed Mobility: Unternehmen können umfangreiche Strategien, Best Practices und Services für die Entwicklung und den Support ihrer Mobilitätsprogramme etablieren.
  • Walk-in Support: Mitarbeiter erhalten Support für ihre Endgeräte, Applikationen oder andere Technologien von Unisys Servicemitarbeitern, die direkt vor Ort in Unisys Tech Café Support-Zentren bereitstehen.

Die neuen Lösungen verbessern nicht nur die Servicewahrnehmung der Anwender, sondern senken darüber hinaus auch die operativen Kosten der Unternehmen. Kunden, die auf ihre gegenwärtigen Investitionen in die ServiceNow-Plattform aufbauen wollen oder eine Migration planen, können sich jetzt das Know-how und die Erfahrung von Unisys unter anderem in folgenden Bereichen zu Nutze machen: IT-Strategie, Enterprise Solution Integration, Service Governance, Mobilität und Big Data-Analytics.

Unisys hat außerdem eine neue Beratungsorganisation für ServiceNow entwickelt, die Kunden bei der Planung, Implementierung, Optimierung und dem Management ihrer ServiceNow-Lösungen unterstützt.

Die gemeinsame Initiative eröffnet sowohl Unisys als auch ServiceNow Wachstumschancen. Analysten von Gartner gehen davon aus, dass der weltweite Markt für Servicemanagement-Lösungen derzeit ein Volumen von 21 Milliarden US-Dollar hat – und die jährliche Wachstumsrate bis 2017 8,2 Prozent betragen wird.1

„Viele Unternehmen setzen die ServiceNow-Lösungen gerne ein, weil man mit ihnen Zeit und Geld bei der Bereitstellung neuer, geschäftskritischer Services einsparen kann", erklärt Ron Frankenfield, President Unisys Enterprise Solutions. „Die neuen Services von Unisys kombinieren unsere Erfahrung im Bereich globale Servicebereitstellung mit den Vorteilen von ServiceNow. So können Unternehmen ihre Servicemanagement-Ressourcen noch besser einsetzen."

„Die Partnerschaft mit Unisys bringt für ServiceNow wesentliche Vorteile auf dem Servicemanagement-Markt", sagt Tom Moore, Vice President Global Partners bei ServiceNow. „Unisys ist weltweit präsent und etabliert. So können wir Kunden unsere Lösungen noch schneller zur Verfügung stellen – egal, ob in Deutschland, Europa, den USA oder Asien. Zusätzlich erweitert die wachsende Palette an Servicemanagement-Angeboten von Unisys unsere Enterprise-Lösungen und damit geschäftliche Vorteile, die wir unseren Kunden bieten können."

Zu den neuen Leistungen von Unisys gehören außerdem die Edge Servicemanagement-Beratung sowie Implementierung und Optimierungsservices für die ServiceNow-Lösungen. Dazu zählen im Detail: Assessments der Reife der Prozesse, Serviceplanung, die Migration bestehender Systeme und das laufende Plattform-Management.

Mit seinem Servicemanagement-Ansatz wurde Unisys als führendes Unternehmen im 2014 "Wave" Report von Forrester Research, Inc. aufgeführt . Der Ansatz von Unisys unterstützt Unternehmen dabei, das Potenzial ihrer Investitionen in ServiceNow voll auszuschöpfen. Er schafft im gesamten Unternehmen die Rahmenbedingungen, damit Services, die kritisch für die operativen Abläufe in einer digitalen Arbeitsumgebung sind, auch erbracht werden können.

Unisys ist einer der Sponsoren der ServiceNow Knowledge15 -Konferenz , die vom 19. bis 24. April im Mandalay Bay in Las Vegas stattfinden wird. Folgen Sie der Konferenz und der ServiceNow-Community auf Twitter unter: #Know15 und @Know365.

1 "Forecast: Enterprise Software Markets, Worldwide, 2011-2018, 4Q14 Update," Gartner, Inc., December 2014.

Über Unisys

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das komplexe IT-Herausforderungen an der Schnittstelle von Innovationen und geschäftskritischen Systemen löst.

Wir arbeiten mit vielen der größten Unternehmen und Behörden auf der ganzen Welt zusammen, um deren erfolgskritische, operative Abläufe auf maximalem Leistungsniveau zu sichern. Wir modernisieren und optimieren Rechenzentren, unterstützen Endanwender und aktualisieren Unternehmensapplikationen. Gleichzeitig schützen wir bestehende IT-Investitionen und bauen auf diesen auf.

Unser Angebot umfasst Outsourcing und Managed Services, Systemintegration und Beratung, High-End-Servertechnologie, Security-Lösungen und Cloud-Management-Software sowie Services für IT-Wartung und -Support.

Unisys beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter, die sich für Kunden auf der ganzen Welt einsetzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.unisys.ch.

Weitere information finden Sie unter www.unisys.com und Twitter @UnisysEMEA