Skip to main

​​Unisys stellt Managed Public Key Infrastructure Service vor –Authentifizierung und Absicherung von Endpunkten, mobilen Endgeräten, virtuellen Services und dem Internet of Things

​Neuer Service stärkt Zero Trust-Sicherheit durch zentrales Management der Authentifizierung von Geräten – Kontinuierliches Sicherheits-Update reagiert auf neue Anforderungen

Thalwil 11. März 2019 Unisys stellt Managed Public Key Infrastructure (PKI) vor, einen neuen Service, der die Authentifizierung der Anwender und Endgeräte im Netzwerk von Unternehmen und Organisationen zentral managt.

Cyber-Risiken vervielfachen sich mit der Zunahme von Cloud Computing, mobilen Endgeräten und dem Internet of Things. Deswegen müssen private Unternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand dafür sorgen, dass alles innerhalb ihrer Netzwerke – inklusive Server, Endgeräte, Domains, Mitarbeiter, Business Apps und Cloud Services – authentifiziert wird, um innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation sicher zu kommunizieren.  

Unisys Managed PKI setzt auf der Plattform des PKI Service Providers HydrantID auf und ist ein essentieller Bestandteil eines Zero Trust-Sicherheitsmodells. So können Organisationen die Komplexität einer optimalen PKI auslagern, ohne dabei die Kontrolle über ihre Sicherheitsumgebung abzugeben. Der einzigartige, dedizierte Managementprozess sowie das Sicherheitsmodell von Unisys stellen nur den autorisierten Zugang zu geschützten Materialien her – ohne Anbieterbeschränkung. Unisys ist dabei im kontinuierlichen Austausch mit den Kunden, um ihre PKI-Implementierungen zu verbessern, sobald sich neue Anforderungen ergeben.  

PKI beinhaltet eine Reihe von Richtlinien und Vorgehensweisen, um digitale Zertifikate, die die Identität von Anwendern oder Geräten authentifizieren, zu kreieren, managen, verteilen, nutzen, speichern und zu widerrufen. Viele Unternehmen und Organisationen sind darauf angewiesen, Aktivitäten wie Finanztransaktionen, E-Commerce, Online Banking und E-Mail mit PKI abzusichern.  

Im Rahmen des neuen Managed Service-Angebotes führen Unisys Security Solutions-Berater anfangs zusammen mit den Kunden ein PKI Assessment und einen Workshop durch, um aktuelle und künftige PKI-Anforderungen zu erfassen. Dabei werden die spezifischen Sicherheits- und Technologievoraussetzungen des Kunden berücksichtigt. Das Unisys Managed Services Team verfügt über schlüsselfertige Services, um die PKI-Sicherheitsziele zu erreichen. Zu diesen Services zählen: das PKI Hierarchie-Design, die Generierung von Root-Schlüsseln, die laufende Zertifikat-Autorisierung und -Validierung, die Automatisierung des Zertifikatlebenszyklus und wichtige Management-Services.  

Im laufenden Betrieb arbeitet Unisys mit den Kunden daran, die PKI-Implementierung entsprechend neuer Anforderungen zu optimieren. Damit ist gewährleistet, dass die PKI-Implementierung mit der Unternehmensentwicklung reifen kann.  

„Unisys freut sich darüber, nun Managed PKI im Serviceportfolio zu haben. So können wir Kunden dabei helfen, Zero Trust-Sicherheit zu etablieren", sagt Jonathan Goldberger, Vice President Security Solutions bei Unisys. „Mit der bewährten Lösung von HydrantID verfügen wir über die Performance und Flexibilität, die wir brauchen, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Organisationen schaffen Vertrauen, indem sie kontinuierlich dafür sorgen, dass Mitarbeiter und Endgeräte authentifiziert werden – während im Hintergrund ein Monitoring läuft, um auf neue Anforderungen richtig reagieren zu können." 

Weitere Informationen zu Unisys Managed PKI finden Sie hier.  

Über Unisys

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das sich darauf spezialisiert hat, branchenspezifische Lösungen und modernste IT-Security für Kunden aus dem öffentlichen Sektor sowie aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Industrie (Automotive, Logistik, Chemie und Pharma) und Handel anzubieten. Das Angebot von Unisys umfasst Sicherheitslösungen, Advanced Data Analytics, Cloud- und Infrastruktur-Services, Applikations-Services sowie Applikations- und Serversoftware.

Weitere Informationen finden Sie unter www.unisys.ch. Oder folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn 

Weitere Informationen:

Maisberger

Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH

Christine Wildgruber / Korbinian Morhart / Mike Kaluza

Tel. +49 (0)89 - 41 95 99-27 / -37 / -26

Email: Unisys@maisberger.com